Sie sind hier:

Deutsch English 

Autobahnbau in Deutschland

Auftraggeber: Oevermann Verkehrswege GmbH
Leistungsumfang:

Herstellung und Einbau der Betondecke inkl. Fugenherstellung

Bauzeit: 05/2011 + 07/2012 ( Bau in 2 Abschnitten)
Hauptleistungen: 135.000 m² Betoneinbau und Herstellung
Fugenherstellung: 54.000 m Längsscheinfuge, 27.000 m Querscheinfuge
B + V Spuren 2 Stück (ca. 3500 qm)

Die Herstellung der Betondecke erfolgte in 2 Abschnitten. Im Jahr 2011 wurde zunächst die Fahrtrichtung Osnabrück hergestellt. Nach Fertigstellung und Verkehrsfreigabe konnten die Arbeiten auf der gegenüber liegenden Fahrspur beginnen.

Der Betoneinbau auf dem zweiten Abschnitt erfolgte im Juli 2012. Der Leistungsumfang umfasste den zweilagigen Einbau, die Betonherstellung sowie die Fugenherstellung. Zur Herstellung der ca. 40.000m³ Beton wurde die mobile Mischanlage BHS Modulmix eingesetzt. Der Betoneinbau erfolgte mit einem Gleitschalungsfertiger Wirtgen SP1500 sowie mit einem Wirtgen SP500 zur Herstellung der B+V Spuren.

Der Einbau je Fahrtrichtung benötigte effektiv jeweils nur 10 Tage.

Dienstleistungen

  • Vermietung von Maschinen
  • Betondeckenbau
  • Betonmischanlagen
  • Betoneinbau in Verkehrsflächen
  • Betonherstellung
  • Beratung und Begleitung
©2014 dev4u�-CMS